Kaum ist die Sonne wieder draußen, bekomme ich wieder Lust auf ein wenig Farbe. An zarten Rosé-Tönen führt diesen Frühling definitiv kein Weg vorbei. Die Farbe wurde sogar zur Trendfarbe des Jahres 2016 gekürt und somit in keinem Shop mehr weg zu denken. Die folgenden Essentials stehen dabei ganz oben auf meiner Einkaufsliste:

1.) Ob als Jackenersatz oder gelayert darunter – mindestens eine warme Strickjacke gehört in jede Frühlingsgarderobe. Außerdem eignen sie sich hervorragend für den kühleren Frühlingsanfang.

2.) Sportlich oder Elegant? Der Blazer kann alles. Er kann nicht nur ein Extra zum Business Outfit sein, sondern ist auch super im Alltag kombinierbar zu Jeans oder einer Chino.

3.) Kein Outfit ohne Tasche! Mein absolutes ❤-Piece von Jeans Fritz.

Was ist sind eure ❤-Pieces für den Frühling?

Streetstyle Inspirations

082.00ZUK.220-131.001.u_9Guten Abend ihr Lieben! Laut Kalender hat der Frühling bereits im März begonnen aber so wirklich bemerkbar hat er sich erst am Wochenende gemacht. Endlich scheint die Sonne und ich bekomme Lust auf Basics. Erstens sind sie nicht nur super bequem, sondern sie lassen sich auch zu jedem Outfit unkompliziert kombinieren. Ob rockig oder doch lieber etwas schicker – ein Basic-Shirt geht immer! Dieses Kleidungsstück lässt sich immer wieder neu, einfach und doch umwerfend kombinieren. Die passenden Accessoires dabei werten das ganze auf und lassen ein eigentlich “stinknormales“ Shirt nicht langweilig aussehen. Und ich bin mir sicher, dass jeder von uns Mädels mindestens eins im Schrank hat. Ich bevorzuge im Frühling/Sommer helle Shirts und entscheide mich in der Regel für Weiß.

Ach, und was wir besonders wichtig ist: Zeitersparnis! Vor allem Morgens liege ich lieber etwas länger im Bett (auch wenn es nur einige Minuten länger sind!) und nutze jede Sekunde aus, bevor es für mich in die Schule geht. Hierfür sind Basics natürlich perfekt geeignet.

Besonders an Wochenenden verfalle ich in den Onlineshopping-Wahn und bin dadurch auf den Shop Witt-Weiden gestoßen. Die Zielgruppe ist zwar 30+, jedoch finden sich auch einige Teile in uni-age. Vor allem in der Kategorie Damen Shirts lässt sich für jeden etwas finden. Ansonsten lassen sich bestimmt auch schicke Teile für eure Engsten finden. Meine Mutti kannte den Shop bereits und kauft dort selbst gerne ein.

Seid ihr auch so Basic-Liebhaber wie ich? Und wenn ja, welche Farbe wählt ihr meistens? :-)

image

Processed with VSCOcam with e1 presetProcessed with VSCOcam with e1 preset

Hallo Mädels! Ich bekomme täglich Fragen rund um mein Make Up von euch gestellt. Im Alltag trage ich entweder gar keine Schminke oder benutze ein Fluid, welche meine Rötungen und Unreinheiten abklingen lässt. Hierbei vertraue ich voll und ganz dem Original, und zwar dem BB Fluid von Dr. Schrammek.

Wieso ich ungern zu einem “richtigen“ Make-Up greife ist ganz einfach:
“Alles in Einem“ lautet das Motto. Das BB Fluid deckt Unreinheiten ab, gleicht Rötungen aus, verfeinert das Hautbild, schützt vor Umwelteinflüssen und wirkt außerdem beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Ausgewählte Wirkstoffe erfüllen die Anforderungen anspruchsvoller Haut und machen diesen Kosmetikartikel zu mehr als einer gewöhnlich getönten Tagescreme. Zinkoxid und Süßholzwurzel wirken zum Beispiel entzündungshemmend, Panthenol und Allantoin dienen dagegen zur Beruhigung der Haut. Hautmakel werden praktisch unsichtbar gemacht, um ein ebenmäßiges Hautbild zu erhalten. Pflege, Matt-Effekt, UV-Schutz, Feuchtigkeit, optisches Anti-Aging, Teintkorrektur – Was will Frau mehr?

Bildschirmfoto 2016-03-21 um 23.59.38
Das BB Perfect Beauty Fluid von Schrammek benutze ich seit über einem Jahr und ich hatte nun tatsächlich das Glück einer der ersten Testerinnen der verbesserten Formel des Fluids zu sein, welche zusätzlich einen exklusiven Teint-Weichzeichner und den Lichtschutzfaktor SPF 15 beinhaltet.

kvkvDas Fluid gibt es in drei verschiedenen Nuancen. Ich benutze die Nuance “Beige“ und trage diese zuerst mit einem Make-Up Pinsel grob auf und benutze anschließend einen angefeuchten Beauty Blender für einen Airbrush-Effekt.

Das Make-Up ist hier erhältlich. Mit dem Aktionscode “ donnaromina2016“ könnt ihr sogar einige Euros sparen.

Zum Glück habe ich meins schon längst in der Tasche: Das Abitur! So ein Erfolgserlebnis muss schließlich ordentlich zelebriert werden. Meine damalige Stufe hat sich mit der Organisation ziemlich schwer getan, weil uns einfach das nötige Kleingeld für den perfekten Abiball gefehlt hat. Du und deine Stufe möchten an diesem besonderen Tag die Korken knallen lassen, ohne auf jeden Cent achten zu müssen? C&A könnte euch diesen Wunsch erfüllen! Besucht vom 05.03.16 bis 19.03.16 eine ausgewählte C&A Filiale und fotografiert euch vor der Fotowand in einem C&A-Abiball Outfit eurer Wahl. Ladet anschließend euer Bild hier hoch. Vergesst nicht zu erwähnen, für welche Schule euer Bild gezählt werden soll, denn die drei Schulen, mit den meisten hochgeladenen Bildern, sponsert C&A mit 15.000€ (1. Preis), 10.000€ (2. Preis) und 5.000€ (3. Preis). Ich drücke dir und deiner Stufe definitiv die Daumen. ♥

Ob gewonnen oder nicht – die nächste Frage stellt sich schon im Anschluss: ‚,Was soll ich bloß zum Abiball anziehen?‘’. Ich habe wochenlang nach einem perfekten Kleid für mich gesucht. Meine Größe von 1,57m hat mir die Suche nicht gerade vereinfacht. Damit du nicht den selben Fehler begehst wie ich und dir auf den letzten Drücker (irgend)ein Kleid besorgst, verrate ich dir, worauf es beim Kauf ankommt. Schließlich möchtest du doch einen großen Auftritt hinlegen, oder?

Kurz oder lang?
Wie bereits erwähnt bin ich gerade mal 1,57m ‚,groß‘’ und aus dem Grund fiel ein bodenlanges Kleid bei mir schonmal weg. Ich habe mich damals für ein High-Low Kleid entschieden. Wer also viel Bein zeigen möchte, um zum Beispiel größer zu wirken, sollte sich für ein kurzes Modell entscheiden. Hier gilt jedoch: Entweder Bein oder Dekolleté betonen! Zu kurz ist definitiv ein No-Go. Maximal eine Handbreite über deinem Knie ist bei kurzen Modellen die perfekte Länge. Solltest du dich für ein langes Kleid entscheiden, dann sollte der Saum etwa einen bis zwei Zentimeter über dem Boden enden. Stolpern ist nämlich genauso wenig schick.

Welche Farbe ?
Die Farbe des Kleides solltest du von deinem (Haut)typen abhängig machen. Wenn zum Beispiel helle Haut und rötlich-blonde Haare hast, dann stehen dir Pastelltöne besonders gut – wie mintgrün, rosa, nude. Dunkle Typen sehen in knalligem Blau, Rot oder Weiß super aus, weil kräftige Farbe den gebräunten Teint unterstreichen.

Am wichtigsten ist jedoch, dass du dich an diesem besonderen Abend wohl fühlst. Das Kleid sollte also nicht nur wie angegossen sitzen, sondern deine Augen auch zum Strahlen bringen! :-)

image

tea3udEinen schönen Sonntag wünsche ich euch! Ich hoffe ihr hattet schöne Festtage und habt die Zeit mit euren Liebsten verbracht. In den letzten Tagen habe ich gefühlte 5 kg zugenommen, weil wann gibt es bitte besseres Essen als in der Weihnachtszeit?! Am 24. gab es bei uns Raclette, am 25. waren wir Essen und gestern gab es dann auch nochmal einen Eintopf. Natürlich mit extra viel Käse. Was gab’s denn bei euch leckeres bzw. was darf Weihnachten auf gar keinen Fall auf eurem Esstisch fehlen ?

In wenigen Monaten steht schon wieder der Sommer an (naja, die Sonne scheint ja jetzt schon ;-)) und die Bikinifigur lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Um den ganzen Winterspeck loszuwerden, habe ich mich für eine Entschlackung mit Teatox entschieden. Selbstverständlich werde ich die kommenden Tage nicht komplett auf Nahrung verzichten, sondern werde mich vielmehr gesund ernähren. Der Bikini Summer Guide motiviert mich dabei mit Detox-TIpps und Rezepten.

Wie werdet Ihr euren Winterspeck los? Oder schlagt ihr vielleicht genau den gleichen Weg ein, wie ich mit Teatox? :-)