Don’t wait for the perfect moment…

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset Paris2

Top, Bag, Necklace: Zara
Pants: New Look
Shoes: Zara (Same here – nur 16,00€!)

…take the moment and make it perfect! Wie bereits erwähnt habe ich mein Wochenende in Paris verbracht. Die vier Tage waren traumhaft und wir hatten wirklich großes Glück mit dem Wetter. Es war mein fünftes Mal in Paris und ich verliebe mich immer wieder auf’s neue in diese wunderschöne Stadt. Die französische Metropole lockt nicht nur mit den allseitsbekannten Sehenswürdigkeiten. Natürlich, der Eiffelturm, der Louvre, die Champs-Elysées, Montmartre, das Quartier Latin stehen in jedem Reiseführer und verschlagen einem den Atem. Am meisten beeindruckt mich jedoch der französische Lebensstil, die Architektur und der daraus resultierende Charme.

Natürlich kann Paris auch ziemlich teuer sein. Mein erstes Geld habe ich bereits in den Duty-Free Shops am Flughafen ausgegeben. Ob Sinnvoll oder doch eher sinnlos sei mal dahingestellt. Selbstverständlich ging auch viel für Essen und Trinken drauf. Für eine Cola und einen kleinen Milch-Café haben wir an der  Champs-Élysées über 11,00€ zahlen müssen. Selbstverständlich ging auch viel für’s shoppen drauf. Ausgetobt habe ich mich in Bershka, Forever 21, H&M, Zara, A&F, Sephora und und und.

Von der Dachterrasse unseres Hotels aus hatten wir den schönsten Ausblick über ganz Paris. In solchen Momenten gehen mir immer ganz komische Dinge durch den Kopf und ich schmiede große Pläne. Das ganze mag sich vielleicht etwas komisch anhören, aber habt ihr nicht auch schonmal über den Sinn des Lebens nachgedacht? 

Ich denke häufig über diese Frage nach und um ehrlich zu sein wusste ich vor einigen Monaten noch gar nicht, wohin es für mich gehen wird. Natürlich kann ich nicht voraussehen, wohin mich das Leben treibt und wo ich in 10 Jahren sein werde, aber ich habe mir Ziele gesetzt.

Am liebsten wäre ich nach dem Abitur für einige Monate ins Ausland geflogen, jedoch hat mir 1. das Geld gefehlt und 2. der Mut. Aus dem Grund habe ich 2014 eine Ausbildung angefangen in einem Bereich in dem ich dachte, dass er mich interessieren würde. Leider ist das ganze total nach hinten losgegangen und erst nach 8 Monaten habe ich mich dazu entschlossen, die Ausbildung abzubrechen. Wieso ich so lange gezögert habe ist ganz einfach: Ich hatte Angst! Angst vor einen schlechten Lebenslauf und Angst am Ende mit leeren Händen da zu stehen. Deshalb habe ich nach dem Abbruch sofort einen Aushilfsjob auf 450€-Basis angenommen und mich sofort auf der Suche nach einem „neuen Platz in der Gesellschaft“ gemacht. Mir war es wichtig, dass ich dieses Mal die richtige Entscheidung treffe.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie happy ich war als ich eine neue Ausbildungsstelle gefunden habe. Seit August mache ich eine Ausbildung im Bereich Büromanagement. Einige denken sich jetzt bestimmt „Ööh, wie langweilig“ – Aber nein, für mich ist es das genaue Gegenteil. Jeden Tag lerne ich neue Dinge dazu und lerne mich selbst ein bisschen besser kennen. Ich sehe sowohl meine Schwächen als auch meine Stärken.

Ich möchte so viel wie möglich mitnehmen um meine Ziele, welche ich mir gesetzt habe, zu erreichen. Mein nächstes Ziel ist die Schule mit guten Noten zu bewältigen, welche nächste Woche losgeht. Wenn alles gut läuft, dann würde ich gerne in meinem 2. oder 3. Ausbildungsjahr dual studieren. Am liebsten im Bereich Marketing.

Aber bis es soweit ist, habe ich mit Sicherheit noch einige Hürden zu bewältigen.

12 Comments

    • Romina
      31. März 2016 / 19:51

      Vielen lieben Dank!! :)

    • Romina
      31. März 2016 / 19:51

      <3!

    • Romina
      31. März 2016 / 19:50

      aww, thanks <3

  1. 14. April 2016 / 15:22

    Wow, wirklich klasse Outfit :)

  2. Christin
    23. April 2016 / 14:05

    Wow!!! :)Richtig tolle Fotos, du bist so wunderschön! KleinstadtCarrie, Madame Charlie und du ihr seid meine absoluten Lieblingsblogger, kennst du die anderen beiden zufällig auch? :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.